Ihr Warenkorb ist leer

Einkaufen

Stück: 0

Summe: 0,00

0

Die Gründe für den Erfolg der Europäer in Amerika

Die Gründe für den Erfolg der Europäer in Amerika

Nach 1492 fielen die europäischenr Eroberer in Amerika ein und überwältigten die Ureinwohner, obwohl diese in der Überzahl waren. Wie konnten so wenige Europäer so viele Ureinwohner unterwerfen?

03:25

Geschichte

Verwandte Extras

On-screen labels

Europäische Eroberungen in Amerika, Portugal, Ecuador, Peru, Francisco Pizarro, 106, 62, Eurasien, Europa, Große Bevölkerung, Landwirtschaft, Technologie, Nordamerika, Südamerika, 16. Jahrhundert, Europäer

Verwandte Extras

Galileo Galileis Werkstatt

Galileo Galilei trug in hohem Maße zur Entwicklung der Physik und Astronomie bei.

Pressburg (18. Jh.)

Im 18. Jahrhundert war Pressburg das politische Zentrum Ungarns.

Die Goldsuche (19. Jahrhundert)

Der große kalifornische Goldrausch begann 1848 bei San Francisco.

Ludwig XIV. (der Sonnenkönig)

Wegen seines prachtvollen Hofes erhielt der französische König den Beinamen Sonnenkönig.

Der Heiduck (16. Jh.)

Stephan Bocskai stellte aus früheren bewaffneten Viehzüchtern ein schlagkräftiges Heer auf.

Der Sklavenhandel

Warum war der Sklavenhandel das rentabelste Unternehmen im 18. Jahrhundert?

Die Guillotine

Die verglichen mit früheren Methoden humane Guillotine ist nach einem französischen Arzt...

Die Seeschlacht von Lepanto (1571)

Die osmanische Flotte erlitt eine katastrophale Niederlage durch die Heilige Liga.

Added to your cart.