Ihr Warenkorb ist leer

Einkaufen

Stück: 0

Summe: 0,00

0

Ungarische Kriegslist (9–10. Jahrhundert)

Ungarische Kriegslist (9–10. Jahrhundert)

Diese List wurde lange sehr erfolgreich von den berittenen Nomadenvölkern angewandt.

Geschichte

Schlagwörter

Kriegslist, Trick, weglaufen, Armee, Schlacht, Streitmacht, Taktik, Ungarisch, Reiter, leichtbewaffneter Reiter, Pfeilregen, Nomade

Verwandte Extras

Das ungarische Heer im 15. Jahrhundert (Infanterie)

Die Infanterie war eine wichtige Komponente in Matthias Corvinus (Hunyadi) Söldnerheer.

Das ungarische Heer im 15. Jahrhundert (Kavallerie)

Die gepanzerte Kavallerie war eine wichtige Komponente in Matthias Corvinus (Hunyadi) Söldnerheer.

Der mongolische Khan (13. Jahrhundert)

An der Spitze des riesigen Mongolischen Reichs stand der Großkhan.

Die Fürstabtei Sankt Gallen (11. Jh.)

Der Gebäudekomplex war mehrere Jahrhunderte lang die bedeutendste Abtei des Benediktinerordens.

Die ungarischen Krönungsinsignien

Von den 5 ungarischen Krönungsinsignien ist die Stephanskrone wohl die bekannteste.

Erdburg bei Szabolcs (Ungarn)

Dreieckige Erdburg eines ungarischen Stammesfürsten aus der Zeit nach der Landnahme.

Kleidung (landnehmende Ungarn)

Die Kleidung verrät viel über die Lebensweise und Kultur eines Zeitalters und einer Region.

Siedlung aus der Zeit der Árpádendynastie

Grubenhäuser waren charakteristische Wohngebäude in den Siedlungen der Árpádenzeit.

Der Blitzkrieg (1939–1940)

Die Strategie basiert auf dem schnellen und koordinierten Angriff verschiedener Teilstreitkräfte.

Die Awaren (8. Jahrhundert)

Die Awaren gründeten im 6–8. Jahrhundert im Karpatenbecken ein stabiles Reich.

Die Schlacht bei Hastings (1066)

Wilhelm dem Eroberer gelang es in dieser Schlacht einen Sieg gegen die Angelsachsen zu erringen.

Die Schlacht bei Muhi (11–12. April 1241)

Die vernichtende Niederlage der Ungarn gegen die Mongolen war das Ergebnis falscher Entscheidungen.

Die Schlacht bei Warna (1444)

Der ungarische König Wladislaus I starb in der gegen die Osmanen verlorenen Schlacht.

Die Schlacht um Mohács (29. August 1526)

Die Niederlage gegen die Osmanen markiert das Ende des Mittelalters in der ungarischen Geschichte.

Der standhafte Zinnsoldat

Christian Andersens legendäre Märchenfigur wird in dieser Animation zum Leben erweckt.

Die Belagerung von Belgrad (4–22. Juli 1456)

An die legendäre türkische Belagerung erinnert das Mittagsgeläut auch heute noch weltweit.

Die Schlacht von Trafalgar (1805)

Während der Seeschlacht besiegte die englische Flotte die französisch-spanische.

Die Seeschlacht von Lepanto (1571)

Die osmanische Flotte erlitt eine katastrophale Niederlage durch die Heilige Liga.

Die Skagerrakschlacht (1916)

Die Schlacht zwischen den Briten und Deutschen gilt bis heute als größte Seeschlacht der Geschichte.

Historische Topografie (Schlachten - Geschichte Ungarns)

Die stumme Karte dient als Sammlung der wichtigsten Schlachten in der Geschichte Ungarns.

Added to your cart.