Ihr Warenkorb ist leer

Einkaufen

Stück: 0

Summe: 0,00

0

Umweltfreundliche Autos

Umweltfreundliche Autos

Durch die Kombination des Benzin- und Elektroantriebs kann der Schadstoffausstoß verringert werden.

Technik

Schlagwörter

Hybrid, Hybridauto, Elektroauto, umweltfreundlich, Umweltschutz, Kohlendioxid-Emission, Hybridantrieb, Auto, Luftverschmutzung, Nachhaltige Entwicklung, Treibhauseffekt, Benzinmotor, Gleichstrommotor, globale Erwärmung, Kraftstoff, elektrisch, Abgas, Antrieb, Triebwerk, Entwicklung, Technik, Verkehr

Verwandte Extras

3D-Modelle

Hybridantrieb

  • Benzinmotor
  • Elektromotor
  • Differenzialsperre
  • Generator
  • Steuergerät
  • Batterie
  • Hybridauto

Funktion des Hybridantriebs

  • Benzinmotor
  • Elektromotor
  • Differenzialsperre
  • Generator
  • Steuergerät
  • Batterie

Elektroantrieb

  • Elektromotor
  • Batterie
  • bidirektionaler AC/DC-Wandler
  • Elektrokabel
  • Netzwerkanschluss
  • Elektroauto

Funktion des Elektroantriebs

  • Elektromotor
  • Batterie
  • bidirektionaler AC/DC-Wandler
  • Elektrokabel

Animation

  • Benzinmotor
  • Elektromotor
  • Differenzialsperre
  • Generator
  • Steuergerät
  • Batterie
  • Hybridauto
  • Elektromotor
  • Batterie
  • bidirektionaler AC/DC-Wandler
  • Elektrokabel
  • Netzwerkanschluss
  • Elektroauto

Hybrid- Antriebsstrang

  • Benzinmotor
  • Elektromotor
  • Differenzialsperre
  • Generator
  • Steuergerät

Hybrid- Batteriemodul

  • Batteriemodul

Narration

Der Schadstoffausstoß der Kraftfahrzeuge ist in den vergangenen Jahrzehnten durch die Weiterentwicklung der Technik deutlich gesunken. Die Luftverschmutzung der Städte könnte noch weiter verringert werden, wenn man die Benzin- und Dieselmotoren vollständig oder wenigstens teilweise durch Elektromotoren ersetzen würde. Eine mögliche Lösung hierfür sind die Hybrid- und Elektroautos.

Momentan sind die Elektro- und Hybridautos noch viel teurer als die Fahrzeuge mit Benzin- oder Dieselmotor, aber die Massenproduktion wird die Preise sicherlich senken.

In Elektroautos wird der Motor von am Stromnetz aufladbaren Akkus mit Energie versorgt.

Beim Bremsen sinkt die Bewegungsenergie des Fahrzeugs: Die dadurch freigesetzte Energie wird zum Aufladen des Akkumulators verwendet.

In Fahrzeugen mit Hybridantrieb ist sowohl ein Benzin als auch ein Elektromotor eingebaut.

Beim Anfahren und bei langsamer Fahrt wird das Auto vom Elektromotor angetrieben. Beim Beschleunigen, wenn ein höherer Kraftaufwand nötig ist, schaltet sich neben dem Elektromotor auch der Benzinmotor zu. Bei schneller Fahrt gewährleistet der Benzinmotor den Antrieb, er verbraucht in diesem Fall nur wenig Treibstoff. Der Benzinmotor lädt zugleich auch den Akkumulator des Elektromotors auf.

Verwandte Extras

Das Elektroauto

Das Tesla Model S ist eins der ersten für den Alltagsgebrauch geeigneten Elektroautos.

Der Treibhauseffekt

Er wird durch Emissionen verstärkt und ist für die globale Erwärmung verantwortlich.

Die Brennstoffzelle

Sie ermöglicht den umweltfreundlichen Antrieb von Autos: In ihr verbinden sich Wasserstoff und Sauerstoff zu Wasser.

Der Aufbau des Pkws

Die Animation stellt den äußeren und inneren Aufbau des PKWs dar.

Die Entwicklung des Automobils

Die Animation fasst die Entwicklung des Autos vom Beginn bis heute zusammen.

Die Luftverschmutzung

Die Animation zeigt die Hauptquellen der Luftverschmutzung: Landwirtschaft, Industrie und Städte.

Elektromotoren

Elektromotoren sind in vielen Bereichen unseres Lebens präsent.

Rimac Concept One

Das erste Modell von Rimac Automobili gilt als schnellstes Elektroauto der Welt.

Das Ford Modell T

Das Modell des amerikanischen Automobilherstellers war der erste am Fließband hergestellte Wagen.

Das Wärmekraftwerk (mit fossilen Brennstoffen)

Ein Wärmekraftwerk wandelt thermische Energie in elektrische Energie um.

Der Dieselmotor

Der deutsche Ingenieur Rudolf Diesel ließ den Dieselmotor 1893 patentieren.

Der Viertakt-Ottomotor

Die Animation verdeutlicht die Funktionsweise des in Kraftwagen gebräuchlichsten Motors.

Der Wankelmotor

Ein Rotationskolbenmotor mit hohem Wirkungsgrad.

Der Zweitaktmotor

Ein spezieller Verbrennungsmotor, dessen Funktionsweise aus zwei (Arbeits-)Takten besteht.

Die Ozonschicht

Sie filtert die gefährliche UV-Strahlung, daher ist sie für das Leben auf der Erde unerlässlich.

Die Umweltverschmutzung

Verschmutzung ist die negative Auswirkung menschlicher Aktivitäten auf die natürliche Umwelt.

Das Atomkraftwerk

Der im Kernkraftwerk Paks produzierte Strom deckt rund 40% des Strombedarfs von Ungarn.

Das Biogaskraftwerk

Biogas kann mithilfe von Bakterien aus organischen Stoffen produziert werden.

Das erste ungarische Auto (1904)

Der ungarische Ingenieur János Csonka baute seine ersten Automobile für die Post.

Das Motorrad

In der Animation sind die Funktion und der Aufbau des Motorrades dargestellt.

Der oberirdische elektrische Personennahverkehr

Oberleitungsbusse und Straßenbahnen sind umweltfreundliche öffentliche Verkehrsmittel.

Die Entwicklung des Fahrrads

Die Veränderungen des Fahrrads sind ein Spiegel der technischen Entwicklungen der letzten 300 Jahre.

Die Erdölförderung

Erdöl wird mithilfe von Pumpe an die Oberfläche befördert.

Die Fahrrad Sicherheitsausstattung

Die Bestimmungen der StVO beziehen sich nicht nur auf den Verlauf des Straßenverkehrs, sondern unter anderem auch auf die Ausstattung des Fahrrades.

Die Formel 1 (Rennwagen)

Die Formel 1 (F1) ist die höchste und zugleich beliebteste Rennklasse im Automobilsport.

Die U-Bahn

Die U-Bahn ist das schnellste schienengebundene Verkehrsmittel der Großstädte.

Güterfernverkehr, Sattelzug

Sattelzüge sind wichtige Komponenten des Güterfernverkehrs auf der Straße.

Wie funktioniert das Differentialgetriebe?

Das Differentialgetriebe verteilt die Antriebskraft zwischen den angetriebenen Rädern des Autos und ermöglicht, dass diese sich in einer Kurve mit...

Das Geothermiekraftwerk

Geothermiekraftwerke wandeln die Energie des heißen Wassers in elektrischen Strom um.

Das Sonnenkraftwerk

Sonnenkraftwerke wandeln die Energie der Sonnenstrahlung in elektrische Energie um.

Der Omnibus

Busse sind ein wichtiger Bestandteil des öffentlichen Nahverkehrs.

Die Windkraftanlage

Sie wandelt die Energie des Windes in elektrische Energie um.

Satellitennavigation, GPS

Um die aktuelle Position zu bestimmen, sind 4 der 24 Satelliten des System notwendig.

Wie funktionieren das Solarmodul und der Sonnenkollektor?

Die Animation stellt dar, wie die Sonnenenergie genutzt werden kann.

Added to your cart.