Ihr Warenkorb ist leer

Einkaufen

Stück: 0

Summe: 0,00

0

Rentier

Rentier

Rentiere sind die am weitesten nördlich lebenden Hirscharten.

Biologie

Schlagwörter

, Huf, Widerristhöhe, Rosenstock, Geweih, Paarhufer, Flechte, Stier, Herde, Tundra, Taiga, Wiederkäuer, Domestizierung, Tier, Säugetiere, Wirbeltiere, Biologie

Verwandte Extras

Der Rothirsch

Ein wiederkäuender Paarhufer, der männliche Hirsch ist leicht an seinem Geweih erkennbar.

Der Amerikanische Bison

Das größte Landsäugetier in Nordamerika.

Der Weihnachtsmann und die Physik

Jedes Jahr beschenkt der Weihnachtsmann 600 Millionen Kinder zu Weihnachten. Sehen wir uns an, wie die Physik seine Arbeit erschwert.

Das Dromedar

Das Dromedar, auch als Einhöckriges bekannt, ist unter den Bewohnern der Wüstengebiete hoch angesehen und unverzichtbar.

Das Hauspferd

Der Unpaarhufer ist ein weit verbreitetes Haus- und Nutztier, das für mehrere Aufgaben eingesetzt wird.

Das Wollhaarmammut

Eine ausgestorbene Art aus der Familie der Elefanten, die der Mensch in der Eiszeit jagte.

Der Afrikanische Elefant

Das größte Landsäugetier der Welt.

Der Europäische Ziesel

Ein in Mittel- und Osteuropa verbreitetes bodenbewohnendes Nagetier.

Der Lebenszyklus von Wirbeltieren

Der Lebenszyklus von Wirbeltieren beginnt mit der Entwicklung der Fortpflanzungszellen eines Individuums und endet mit der Entwicklung der...

Die Nutztiere

In Fleischereien sind verschiedene Teilstücke verschiedener Tiere erhältlich.

Added to your cart.