Ihr Warenkorb ist leer

Einkaufen

Stück: 0

Summe: 0,00

0

Die Viren

Die Viren

Viren bestehen aus Proteinen sowie Erbgut und benötigen Wirtszellen zur Reproduktion.

Biologie

Schlagwörter

Virus, Infektion, Tröpfcheninfektion, Krankheit, Tabakmosaik, Bakteriophag, HIV, , AIDS, Phage, Proteinhülle, Erbgut, DNA-Virus, RNA-Virus, DNS, RNA, Lipidhülle, Wirtszelle, helikal, kubisch, binal, Virologie, Biologie

Verwandte Extras

Bakterien (kugel-, stäbchen-, schraubenförmig)

Bakterien lassen sich nach ihrer äußeren Form gruppieren.

Das Augentierchen (Euglena viridis)

Der im Süßwasser lebende geißeltragende Einzeller betreibt Fotosynthese.

Das Pantoffeltierchen

Im Süßwasser lebender gemeiner bewimperter einzelliger Eukaryot.

Der Schwarze Tod (Europa, 1347-1353)

Die bakterielle Erkrankung bekannt als Beulenpest ist eine der tödlichsten Infektionskrankheiten der Menschheitsgeschichte.

Die DNA

Die DNA ist der Träger der Erbinformation.

Die Genom-Editierung

Die Animation stellt das bekannteste Verfahren, die CRISPR/Cas9-Methode vor.

Die Riesenamöbe

Im Süßwasser lebender gemeiner heterotropher Einzeller, der seine Gestalt laufend verändert.

Die RNA

RNA setzt sich aus Phosphorsäure, Ribose und Cytosin, Uracil, Adenin bzw. Guanin zusammen.

Die sekundäre Struktur der Proteine

Polypeptidketten bestehen aus Aminosäuren und ordnen sich schraubenförmig oder gefaltet an.

Die Struktur der Proteine

Struktur und Anordnung der Polypeptidketten beeinflussen die räumliche Struktur der Proteine.

Die tierische und pflanzliche Zelle, Organellen

In eukaryotischen Zellen befinden sich zahlreiche Organellen.

Added to your cart.