Ihr Warenkorb ist leer

Einkaufen

Stück: 0

Summe: 0,00

0

Die MÁV V40 (Kandó-Lokomotive, 1932)

Die MÁV V40 (Kandó-Lokomotive, 1932)

Sie wird ohne größeren Aufwand direkt aus dem nationalen Stromnetz Ungarns angetrieben.

Technik

Schlagwörter

Elektrolokomotive, Kandó-Lokomotive, Lokomotive, Eisenbahn, MAC, Lokomotivführer, Fahrerkabine, Stromabnehmer, Stromnetz, Verkehr, Technik

Verwandte Extras

Die BR Standard Class 3 2-6-2T Dampflokomotive

Diese, eine eigene Klasse bildende, Dampflokomotive wurde in den 1950er Jahren gebaut.

Die Jungen von der Paulstraße

Den Schauplatz des von Ferenc Molnár geschriebenen Romans gab es wirklich.

Die U-Bahn

Die U-Bahn ist das schnellste schienengebundene Verkehrsmittel der Großstädte.

MÁV M61 Diesellokomotive (1963)

Die legendären Diesellokomotiven der MÁV M61-Serie trugen den Spitznamen NOHAB.

Der oberirdische elektrische Personennahverkehr

Oberleitungsbusse und Straßenbahnen sind umweltfreundliche öffentliche Verkehrsmittel.

Der TGV POS Zug

Zwischen Süddeutschland und Paris beträgt die Reisegeschwindigkeit 320 km/h.

Die Magnetschwebebahn (Maglev)

Eins der modernsten Verkehrsmittel unserer Zeit ist die Magnetschwebebahn.

Die Rocket Dampflokomotive (1829)

Der Erfolg von Stephensons Dampflokomotive begann 1829 mit dem Sieg im Rennen von Rainhill.

Added to your cart.