Ihr Warenkorb ist leer

Einkaufen

Stück: 0

Summe: 0,00

Die Gartenkreuzspinne

Die Gartenkreuzspinne

Am Beispiel der Gartenkreuzspinne wird der anatomische Aufbau der Spinnen gezeigt.

Biologie

Schlagwörter

Gartenkreuzspinne, Spinne, Spinnen, Spinnentiere, Spinnennetz, Spinnenfaden, Gliederfüßer, ein Netz fertigende Spinne, Kieferklaue, Giftdrüse, Vorderleib, Hinterleib, Spinndrüse, Spinnwarze, Giftklaue, Spinnenbiss, Tier, Raubtier, Biologie

Verwandte Extras

Der Spinnenfaden, das Spinnennetz

Spinnenfäden sind dünner als Nylonfäden, aber belastbarer als Stahl.

Die Mexikanische Rotknie-Vogelspinne

Eine der bekanntesten Vogelspinnen. Ihr Biss ist für den Menschen nicht gefährlich.

Das Bärtierchen

Bärtierchen können extreme Bedingungen überleben, z.B. im Weltall am Leben bleiben.

Der Dickschwanzskorpion

Androctonus australis ist eine der gefährlichsten Skorpionarten.

Der Europäische Flusskrebs

In reinen Fließgewässern und Seen lebender, großer Krebs.

Der Feldmaikäfer

Allgemein bekannter Käfer. Seine Larve, der Engerling ist ein landwirtschaftlicher Schädling.

Der Große Kohlweißling

Am Beispiel des Großen Kohlweißlings wird der anatomische Aufbau der Schmetterlinge gezeigt.

Der Hirschkäfer

Die Animation zeigt die Muskulatur, das Fliegen und die Fortpflanzung der Insekten.

Der Igel

Er verteidigt sich mithilfe seiner Stacheln, indem er sich zu einer Kugel zusammenrollt.

Die Chilenische Einsiedlerspinne

Ihr giftiger Biss stellt eine ernste Gefahr für den menschlichen Organismus dar.

Die Honigbiene

Die Staaten bildende Honigbiene stellt Honig her, der eine wertvolle Nahrung für uns darstellt.

Die Rote Waldameise

In einem Ameisennest leben Königinnen, Männchen und Arbeiterinnen.

Die Theiß-Eintagsfliege

Das Leben der erwachsenen Tiere dauert nur einen Tag und beschränkt sich auf die Fortpflanzung.

Die Trilobiten, Dreilapper

Zu ihnen gehörten die Vorfahren der Spinnentiere und der Krebse.

Die Weinbergschnecke

Weitverbreitete Schneckenart, die auch als Nahrung verzehrt wird.

Europäischer Riesenläufer

Lerne die im Mittelmeerraum weitverbreitete Hundertfüßerart kennen.

Der Gemeine Regenwurm

Im Erdboden lebendes Tier, an dessen Beispiel der anatomische Aufbau der Ringelwürmer gezeigt wird.

Die Europäische Bachplanarie

Einer der bekanntesten Plattwürmer.

Die Qualle

Die ältesten Gewebetiere, die freischwimmenden Arten der Nesseltiere sind die Quallen.

Die Schwämme

Der älteste Tierstamm hat asymmetrischen Körper und verfügt über kein echtes Gewebe.

Added to your cart.