Ihr Warenkorb ist leer

Einkaufen

Stück: 0

Summe: 0,00

Der Wasserkreislauf

Der Wasserkreislauf der Erde besteht aus Verdunstung, Kondensation, Schmelzen und Gefrieren.

Erdkunde

Schlagwörter

Kreislauf, Wasser, Wasserkreislauf, Verdunstung, schmelzen, Niederschlag, Erstarrung, Zustandsänderung, Sonnenstrahlung, Wolkenbildung, Abfluss, Regen, Schnee, Wolke, Hydrosphäre, Unterirdische Gewässer, oberirdische Gewässer, Gletscher, Meerwasser, Fluss, Bach, See, Meer, Ozean, Atmosphäre, Wasserdampf, Sonnenenergie, Wind, Feuchtigkeit, Luftdruck, Sonnenschein, Klima, Natur, Erdkunde

Verwandte Extras

Das Wasser (H₂O)

Stabile chemische Verbindung von Wasserstoff und Sauerstoff, unentbehrlich für das Leben.

Die Entwicklung von Seen

Stillgewässer entstehen durch endogene und exogene Prozesse sowie menschliche Eingriffe.

Die Lebensräume im Meer

Mit zunehmender Tiefe verändern sich sowohl die Eigenschaften als auch die Lebensräume des Meeres.

Die lokalen Winde

Die wichtigsten lokalen Winde sind der Berg-Tal-Wind, der Land-See-Wind und der Fallwind.

Eisberge

Eisberge sind große, im Meer schwimmende Eisblöcke aus Süßwasser.

Landschaftsformung durch Flüsse

Fließgewässer spielen bei der Landschaftsformung eine bedeutende Rolle: sie tragen ab, transportieren und lagern ab.

Unterirdische Gewässer

Unter der Erdoberfläche befinden sich Bodenwasser, Grundwasser, artesische und Festgesteinsgrundwasserleiter.

Der Wasserfall

Wasserfälle entstehen, indem das Wasser vom Überhang eines Flussbetts herabströmt.

Der Blitz

Ein Blitz ist eine plötzliche elektrostatische Entladung, die von einem als Donner bekannten Ton begleitet wird.

Die Meeresströmungen

Ihre Gesamtheit bildet das globale Förderband, welches großen Einfluss auf das Klima hat.

Erdteile und Ozeane

Die Erde gliedert sich in aufgedehnte Landmassen, zwischen denen sich Ozeane ausbreiten.

Der Gletscher (Grundstufe)

Ein Gletscher ist eine aus Schnee hervorgegangene Eismasse, die sich langsam und eigenständig bewegt.

Der Kohlenstoffkreislauf

Kohlenstoff bindet während der Fotosynthese an organische Stoffe; wird beim Atmen abgegeben.

Der Phosphorkreislauf

Phosphor ist ein für Lebewesen wichtiges Element, das auf der Erde einen Kreislauf duchläuft.

Der Stickstoffkreislauf

Der Stickstoff wird von Bakterien gebunden und von Lebewesen in vielfältigen Verbindungen genutzt.

Die Kläranlage

Gereinigtes Abwasser wird zu landwirtschaftlichen und industriellen Zwecken verwendet.

Die Trinkwasserversorgung

Durch das Trinkwasserversorgungssystem werden die Verbraucher mit Trinkwasser hoher Qualität versorgt.

Die Wasserverschmutzung

Die Hauptquellen der Wasserverschmutzung sind Industrie, Landwirtschaft und die Städte.

Der Wasserkreislauf

Der Wasserkreislauf der Erde besteht aus Verdunstung, Kondensation, Schmelzen und Gefrieren.

Added to your cart.