Ihr Warenkorb ist leer

Einkaufen

Stück: 0

Summe: 0,00

0

Der Vergleich von echten Früchten und Scheinfrüchten

Der Vergleich von echten Früchten und Scheinfrüchten

Bei Scheinfrüchten sind nicht nur die Fruchtknoten an der Fruchtbildung beteiligt.

Biologie

Schlagwörter

Frucht, Scheinfrucht, Apfel, Paprika, Gemüse, Beerenfrucht, dünne Scheidewand, Nutzpflanzen, Nutzpflanze, Fruchtknoten, Blütenboden, Stiel, Kelchblatt, Fruchtwand, Kern, Pflanze, Biologie

Verwandte Extras

Fragen

  • Entstanden aus der Eizelle.
  • Entstanden aus dem Stiel.
  • Entstanden aus dem Blütenboden.
  • Entstanden aus den Kelchblättern.
  • Entstanden aus der Fruchtknotenwand.
  • Entstanden aus dem Stiel.
  • Entstanden aus dem Blütenboden.
  • Entstanden aus der Fruchtknotenwand.
  • Entstanden aus den Kelchblättern.
  • Entstanden aus der Eizelle.

3D-Modelle

Echte Frucht und Scheinfrucht

  • Paprikablüte - Ihr Kerngehäuse ist oberständig, es wächst über dem Blütenboden. Die Fruchtwand entwickelt sich aus der Kerngehäusewand.
  • Beerenfrucht der Paprika - Sie ist eine echte Frucht, denn sie entwickelt sich aus der Fruchtknoten-Wand, also aus den Fruchtblättern.
  • Apfelblüte - Ihr Fruchtknoten ist im Blütenboden versunken. Die fleischige Wand dieser Scheinfrucht entwickelt sich aus der Blütenachse.
  • Apfelfrucht - Sie ist eine Scheinfrucht. Ihre fleischige Fruchtwand entwickelt sich aus der Blütenachse und nicht der Fruchtknotenwand.

Echte Frucht

  • Kelchblätter (Sepalen)
  • Fruchtknotenwand - Sie entwickelt sich aus den Fruchtblättern (Karpelle). Aus ihr entsteht die Fruchtwand.
  • Blütenboden (Receptaculum)
  • Stiel
  • Reste der Kelchblätter
  • Fruchtwand (Perikarp) - Sie entwickelt sich aus der Fruchtknotenwand.
  • Blütenboden (Receptaculum)
  • Stiel
  • Die Fruchtwand entwickelt sich aus der Fruchtknotenwand (und den Fruchtblättern).

Scheinfrucht

  • Kelchblätter (Sepalen)
  • Fruchtknotenwand - Sie entsteht aus den Fruchtblättern. Aus ihr entwickelt sich der innere, den Fruchtknoten umschließende Teil der Frucht.
  • Blütenboden (Receptaculum) - Aus ihm entsteht die fleischige Fruchtwand der Scheinfrucht.
  • Stiel
  • Reste der Kelchblätter
  • dünne Scheidewand - Sie entwickelt sich aus der Fruchtknotenwand.
  • fleischige Wand der Scheinfrucht - Entsteht aus dem Blütenboden. Im Aufbau der Scheinfrüchte nehmen außer dem Fruchtknoten auch andere Teile der Blüte teil (hier zum Beispiel der Blütenboden).
  • Stiel
  • Die fleischige Wand der Scheinfrucht entsteht aus dem Blütenboden.

Querschnitt der echten Frucht

  • Reste der Kelchblätter
  • Fruchtwand (Perikarp) - Sie entwickelt sich aus der Fruchtknotenwand.
  • Zusammenwachsen der Fruchtblätter - Wird auch Ader genannt. Die Anzahl der Adern verrät, aus wie vielen Fruchtblättern die Frucht zusammengewachsen ist.
  • Stiel

Querschnitt der Scheinfrucht

  • Reste der Kelchblätter
  • Fruchtknoten - Aus den Fruchtblättern bildet sich die Fruchtwand. Aus der Fruchtwand entwickelt sich der innere, den Fruchtknoten umgebender Teil der Frucht.
  • Fruchtfleisch - Entwickelt sich aus dem Blütenboden.
  • Stiel

Verwandte Extras

Der Vergleich von Einkeimblättrigen und Zweikeimblättrigen

Die Einkeimblättrigen und Zweikeimblättrigen sind die beiden großen Gruppen der Bedecktsamer.

Samen und Keimung

Im Samen der einkeimblättrigen Pflanzen (Monokotyledonen) wird nur ein Keimblatt angelegt.

Der Apfelbaum

Der Apfel ist eine unserer beliebtesten und meistverzehrten Früchte.

Der Aufbau der Blätter

Die Animation zeigt die wichtigsten Blatttypen und die Unterschiede zwischen den Blättern der Einkeimblättrigen und der Zweikeimblättrigen.

Der Mais

Eine der wichtigsten einkeimblättrigen Kulturpflanzen.

Der Pollen

Er dient der Befruchtung der Eizelle. Die Form der Pollenkörner ist vielfältig und artspezifisch.

Der Riesenmammutbaum

Aufgrund ihrer Masse sind sie die weltweit größten lebenden Organismen.

Die Blüte

Hier ist der Blütenaufbau dargestellt.

Die Blüten der Bedecktsamer

In der Animation sind die Blüten der Bedecktsamer dargestellt.

Die Eiche

Am Beispiel der Eiche wird die Veränderung der Bäume im Wechsel der Jahreszeiten veranschaulicht.

Die Rosskastanie

Hier siehst du, wie sich die Rosskastanie in den vier Jahreszeiten verändert.

Essbare Nachtschattengewächse

Viele unserer wichtigsten Nahrungspflanzen gehören zu den Nachtschattengewächsen.

Frühlingsblühende Zwiebelpflanzen

Die Szene zeigt die Tulpe, die Narzisse, das Schneeglöckchen und den Aufbau ihrer Blüten.

Vegetative Pflanzenorgane

Diese Organe sind für das Überleben und die Entwicklung der Pflanze unverzichtbar.

Was sollte auf deinem Teller sein?

Die Animation zeigt die Grundlagen der gesunden Ernährung.

Der Lebenszyklus von Moosen und Farnen

Am Beispiel von Moosen und Farnen wird der allgemeine Lebenszyklus der Pflanzen dargestellt.

Die Ursprungsländer von Nutzpflanzen und Nutztieren

Unsere Nutzpflanzen und -tiere stammen aus den verschiedensten Regionen der Welt.

Added to your cart.