Ihr Warenkorb ist leer

Einkaufen

Stück: 0

Summe: 0,00

0

Der Bergbau zur Zeit der Industriellen Revolution

Der Bergbau zur Zeit der Industriellen Revolution

Aufgrund des riesigen Rohstoffbedarfs der aufstrebenden Industrie florierte auch der Bergbau.

Geschichte

Schlagwörter

Bergbau, industrielle Revolution, Bergwerk, Rohstoff, Energiequelle, Minenregion, Stollen, Kinderarbeiter, Strebbau, Hacke, Lore, Stützbalken, Dampfmaschine, Kohle, Bodenschatz

Verwandte Extras

3D-Modelle

Bergwerksanlage

Stollen

Kinderarbeiter

Strebbau

Schnittmodell

  • Abbau
  • Pickel
  • Schaufel
  • Lore
  • Schienen
  • Balken
  • Stützbalken
  • Bergleute beim Strebbau
  • Kinderarbeiter

Animation

  • Abbau
  • Pickel
  • Schaufel
  • Schienen
  • Balken
  • Stützbalken
  • Bergleute beim Strebbau
  • Kinderarbeiter

Narration

Die Geschichte des Bergbaus ist praktisch so alt wie die der Menschheit. Die in den 1780-er Jahren in England beginnende Industrielle Revolution veränderte den Bergbau in Quantität wie auch in Qualität grundsätzlich. Die Steinkohle wurde als Brennmaterial der sich damals verbreitenden Dampfmaschine benötigt. Aus diesem Grunde wurden zahlreiche Bergwerke eröffnet, zunächst in England und später, mit der Verbreitung der Industriellen Revolution, auch in den anderen Ländern. Der Abbau der sich in der Erdkruste verbergenden Bodenschätze entwickelte sich in verschiedene Richtungen, die Förderung erfolgte sowohl unter, wie auch über Tage.
Die Szene stellt den Untertagebau im 19. Jahrhundert dar.

Bei dieser Methode werden die sich über dem wertvollen Rohstoff befindenden Schichten nur teilweise abgetragen. Besondere Vorrichtungen, wie zum Beispiel Stollen und Schächte, sind notwendig, um die Rohstoffe erschließen und fördern zu können. Die in das Gestein getriebenen Schächte versuchte man mit Balken und Stützbalken abzusichern.

Der in den Stollen mit Pickeln ausgebrochene Rohstoff wurde mit Schaufeln in Körbe und Loren befördert. Die voll beladenen Loren wurden von Pferden oder auch Menschen an die Oberfläche gezogen.

Aufgrund des niedrigen Arbeitslohnes und der Enge der Schächte wurde im Bergbau oft auf Kinderarbeit zurückgegriffen. Die Kinder verrichteten die physisch sehr schwere Arbeit täglich bis zu 10-12 Stunden lang unter unmenschlichen Voraussetzungen. Die gesetzliche Regelung der Kinderarbeit erfolgte in vielen Ländern erst sehr spät.

Die einzelnen Bergwerksanlagen bestanden aus mehreren Stollen. Diese wurden durch eine Schmalspurbahn miteinander verbunden, mit der der Abtransport der geförderten Rohstoffe erfolgte. Das Aufspüren, die Erschließung und der Abbau von nicht erneuerbaren Rohstoffen brachte allerdings auch allerlei negative Konsequenzen mit sich, da es sich in den meisten Fällen um einen brutalen, nicht umkehrbaren Eingriff in die Natur handelt.

Verwandte Extras

James Watts Dampfmaschine (18. Jahrhundert)

Die vom schottischen Ingenieur perfektionierte Dampfmaschine revolutionierte die Industrie.

Das Torsionspendel

Anhand der Verdrillung des Torsionsdrahtes kann die Größe der Kraftwirkung gemessen werden.

Das Untertagekohlenbergwerk

Die obere Gesteinsschicht wird nicht abgetragen, der Abbau erfolgt in Schächten.

Der Industriepark

Er gewährleistet alle Infrastrukturen und Dienstleistungen für Unternehmen.

Der Tagebau

Das Deckgestein wird abgetragen und die Bodenschätze werden oberflächennah abgebaut.

Die Goldsuche (19. Jahrhundert)

Der große kalifornische Goldrausch begann 1848 bei San Francisco.

Die Rocket Dampflokomotive (1829)

Der Erfolg von Stephensons Dampflokomotive begann 1829 mit dem Sieg im Rennen von Rainhill.

Die Textilfabrik (19. Jahrhundert)

Dank der Erfindungen des 18. Jahrhunderts wurde die Textilindustrie zu einem der wichtigsten Industriezweige.

Erfindungen der Textilindustrie, 18. Jahrhundert

Dank der Erfindungen des 18. Jahrhunderts entwickelte sich die Textilindustrie rasant.

Das Arbeiterviertel (19. Jahrhundert)

Während der Industriellen Revolution entstanden Arbeiterviertel mit ungesunden Wohnbedingungen.

Die Bohrplattform

Ein langes Rohr wird durch den Meeresboden getrieben, bis es die ölhaltige Schicht erreicht.

Die Erdölförderung

Erdöl wird mithilfe von Pumpe an die Oberfläche befördert.

Added to your cart.