Ihr Warenkorb ist leer

Einkaufen

Stück: 0

Summe: 0,00

0

Das Muskelgewebe

Das Muskelgewebe

In unserem Organismus kommt glatte und quergestreifte Muskulatur sowie Herzmuskulatur vor.

Biologie

Schlagwörter

Muskelgewebe, Gewebe, glatter Muskel, Herzmuskulatur, quergestreifte Muskulatur, Skellettmuskulatur, Muskelfunktion, Muskelfaser, Muskelzelle, spindelförmige Muskelzelle, Peristaltik, Mensch, Tierischen Geweben, Biologie

Verwandte Extras

Fragen

  • In welcher Muskelart sind Aktin und Myosin unregelmäßig angeordnet?
  • Welche Muskelart ist mit den Knochen verbunden?
  • Welche Muskelart besteht aus spindelförmigen, gestreckten Muskelzellen?
  • Stimmt diese Behauptung?\nDie Herzmuskulatur besteht aus unverzweigten Fasern, die eine Querstreifung aufweisen.
  • Welche Muskelart ist sehr stark und ausdauernd?
  • Stimmt diese Behauptung?\nDie Querstreifung ist nur für die Skelettmuskulatur charakteristisch.
  • Welche Muskelart ist für die Fortbewegung wichtig?
  • Wo befinden sich die Glanzstreifen im Körper?
  • Stimmt diese Behauptung?\nDie quergestreifte Muskulatur ist aus vielkernigen Muskelfasern aufgebaut, in denen einzelne Zellen nicht differenzierbar sind.

3D-Modelle

Verwandte Extras

Der Aufbau des Muskels

Die Animation zeigt den Feinaufbau und die Funktion des Muskels bis auf die molekulare Ebene.

Die Muskeln des Menschen

Aktiver Bewegungsapparat: Die Skelettmuskeln setzten an den Knochen an und bewegen diese.

Der Kniescheibenreflex

Das Reflexzentrum des Kniescheibenreflexes liegt im Rückenmark.

Der Schmerzreflex

Ein vom Rückenmark gesteuerter Reflex, der uns von der Schmerzquelle zurückweichen lässt.

Die Oberarmmuskulatur

Die Bewegung der Extremitäten erfolgt durch die Beuger und Strecker, die Antagonisten.

Das Binde- und Stützgewebe

Umfasst straffes und lockeres Bindegewebe, Blut sowie das Fett-, Knorpel- und Knochengewebe.

Das Herz

Die zentrale Pumpe des Kreislaufsystems kontrahiert mehrere Milliarden Mal in unserem Leben.

Das menschliche Blut

Besteht aus roten und weißen Blutkörperchen, Blutplättchen und Blutplasma.

Das Oberflächenepithel

Die Epithelien kleiden die inneren und äußeren Oberflächen des Organismus aus.

Der Aufbau des Rückenmarks

Das Rückenmark ist Teil des Zentralnervensystems, aus dem die Spinalnerven entspringen.

Die Erregungsbildung und -leitung im Herz

Die grafische Darstellung der elektrischen Aktivität des Herzens nennt man EKG.

Die Hautschichten

Die menschliche Haut besteht aus drei Hauptschichten: der Oberhaut, der Lederhaut und der Unterhaut.

Die Knochen der oberen Extremität

Die obere Extremität besteht aus dem Schultergürtel und der freien Extremität.

Die Knochen der unteren Extremität

Die Knochen der unteren Extremität bilden den Extremitätengürtel und die freie Extremität.

Die Organisationsebenen des Lebendigen

Die Animation stellt die Organisation der lebenden Systeme vom Individuum bis zur Zelle vor.

Die tierische und pflanzliche Zelle, Organellen

In eukaryotischen Zellen befinden sich zahlreiche Organellen.

Nervenzelle, Nervengewebe

Die Nervenzellen sind auf die Übermittlung elektrischer Signale spezialisierte Zellen.

Der Herzinfarkt

Er entsteht durch den Verschluss eines Herzkranzgefäßes und ist eine häufige Todesursache.

Added to your cart.