Ihr Warenkorb ist leer

Einkaufen

Stück: 0

Summe: 0,00

0

Das Kohlendioxid (CO₂) (Mittelstufe)

Das Kohlendioxid (CO₂) (Mittelstufe)

Farbloses, geruchloses Gas, schwerer als Luft. Notwendig für die Photosynthese von Pflanzen.

Chemie

Schlagwörter

Kohlendioxid, Trockeneis, Sigma-Bindung, Doppelbindung, Bindungsstruktur, lineares Molekül, Molekül, unpolares Molekül, Fotosynthese, Treibhauseffekt, Brennprodukt, vollständige Verbrennung, Kohlensäure, Bindungspolarität, anorganische Chemie, Chemie

Verwandte Extras

3D-Modelle

Kugel-Stab-Modell

Kohlendioxid (CO₂)

Daten

Molare Masse: 44,01 g/mol

Schmelzpunkt: -78,5 °C

Relative Dampfdichte (Luft=1): 1,5

Molekülgeometrie: linear

Bindungswinkel: 180°

Eigenschaften

Kohlendioxid ist ein farbloses, geruchloses Gas, das schwerer ist als Luft. Es ist nicht brennbar. In festem Zustand nennt man das Kohlendioxid auch Trockeneis. In Wasser gelöst bildet es eine schwache Säure, die Kohlensäure. Kalkhaltiges Wasser wird von Kohlendioxid getrübt, diese Reaktion wird auch als Nachweis von Kohlendioxid verwendet. Es reagiert mit starken Basen. Enthält die Luft Kohlendioxid in einer Konzentration von über 10%, dann verursacht das Einatmen Bewusstlosigkeit und kann auch tödlich sein.

Vorkommen, Herstellung

Im Labor wird es in der Reaktion von Marmorteilchen und Salzsäure im Kipp'schen Apparat und in der Industrie als Nebenprodukt bestimmter Verfahren gewonnen. Es entsteht beim Verbrennen von Kohlenstoff enthaltenden Stoffen in Gegenwart von Sauerstoff. Der hohe Kohlendioxidgehalt der Luft trägt auch stark zum Treibhauseffekt bei. Durch die Atmung der Pflanzen, Tiere und Menschen wird auch viel Kohlendioxid freigesetzt, Pflanzen nutzen ihn während ihrer Fotosynthese.

Verwendung

Kohlendioxid wird zur Sättigung von Erfrischungsgetränken und Mineralwasser, zum Kühlen in Form von Trockeneis und auch als Feuerlöschmittel für elektrische Einrichtungen benutzt.

Kalotten-Modell

Bindungsstruktur

Narration

Verwandte Extras

Das Kohlenmonoxid (CO) (Mittelstufe)

Farbloses, geruchloses Gas, in hoher Konzentration sehr giftig für Mensch und Tier.

Der Kohlenstoffkreislauf

Kohlenstoff bindet während der Fotosynthese an organische Stoffe; wird beim Atmen abgegeben.

Die Kohlensäure (H₂CO₃)

Farblose, geruchlose Flüssigkeit, die durch Lösen von Kohlendioxid in Wasser entsteht.

Das Karbonat-Ion (CO₃²⁻)

Entsteht aus Kohlensäure durch Abgabe von zwei Protonen.

Kalziumkarbonat (CaCO₃)

Kalkstein ist ein vielseitig verwendbares Material.

Das Atmungssystem

Das Atmungssystem ist für die Aufnahme von Sauerstoff und Abgabe von Kohlendioxid verantwortlich.

Das Brennen der Kerze

Kerzen werden von den Menschen seit dem Altertum zur Beleuchtung verwendet.

Das Kohlendioxid (CO₂) (Grundstufe)

Farbloses, geruchloses Gas, schwerer als Luft. Notwendig für die Photosynthese von Pflanzen.

Das Kohlenmonoxid (CO) (Grundstufe)

Farbloses, geruchloses Gas, in hoher Konzentration sehr giftig für Mensch und Tier.

Das menschliche Blut

Besteht aus roten und weißen Blutkörperchen, Blutplättchen und Blutplasma.

Das Nullemissionshaus

Bei der Planung moderner Familienhäuser kann viel für den Umweltschutz getan werden.

Die Fotosynthese (Grundstufe)

Pflanzen sind in der Lage aus anorganischen Stoffen (Kohlendioxid und Wasser) organischen Zucker herzustellen.

Die lungenschädigende Wirkung des Rauchens

Rauchen schadet dem Atmungsapparat: es kann COPD und Lungenkrebs verursachen.

Added to your cart.