Ihr Warenkorb ist leer

Einkaufen

Stück: 0

Summe: 0,00

0

Das Dionysostheater (Athen, 4. Jh. v. Chr.)

Das Dionysostheater (Athen, 4. Jh. v. Chr.)

Das charakteristisch geformte Theater befand sich an der Südseite der Athener Akropolis.

Geschichte

Schlagwörter

Dionysos, Theater, Athen, Akropolis, Gott, Schauspielen, Drama, Zuschauerraum, Tanzfläche, Chor, Maske, Gebäude, Bauwerk, Amphitheater, Griechisch, Griechenland, Hellen, Altertum, Altar, Patron, Geschichte

Verwandte Extras

3D-Modelle

Griechisches Theater

  • Akropolis
  • Athen
  • Stadtmauer
  • Dionysostheater

Statue des Dionysos

Bühne

  • Prachtbau
  • Bühne (Logeion)
  • Amphitheater
  • Seiteneingang (Parodos)
  • Schauspieler
  • Säulenreihe
  • Chor
  • Sitzreihe mit Ehrensitzen (Prohedria)
  • Zuschauertribüne (Koilon)
  • Tanzfläche (Orchestra)

Schauspiel

Masken

Schauspieler

Zeitreise

Animation

  • Prachtbau
  • Bühne (Logeion)
  • Amphitheater
  • Seiteneingang (Parodos)
  • Schauspieler
  • Säulenreihe
  • Chor
  • Sitzreihe mit Ehrensitzen (Prohedria)
  • Zuschauertribüne (Koilon)
  • Tanzfläche (Orchestra)

Zuschauertribüne

Narration

Einen der Götter der antiken Griechen, Dionysos, kennen wir als den Gott des Weins, des Marmors und der Fruchtbarkeit. Doch die Hellenen verehrten ihn auch als den Patron des Schauspiels. Es ist also kein Zufall, dass das am Fuße der Athener Akropolis erbaute Gebäude als Dionysostheater in die Geschichte eingegangen ist. Historischen Quellen zufolge erfolgte die erste Vorstellung 534 v. Chr., was auch heute noch viele als den Beginn des Schauspiels betrachten. In diesem Theater wurden später auch die großartigen Stücke der legendären Schreiber der Klassik aufgeführt.

Der Aufbau der antiken griechischen Theater erlangte in der Zeit des Hellenismus seine endgültige Form. Die mehr als Halbkreis große Zuschauertribüne umarmte die Tanzfläche in Form eines Hufeisens. Die Sitzplätze waren zu Beginn aus Holz geschnitzt, später wurden sie mit Steinplatten bedeckt oder direkt aus Felsen gehauen. Die Planung und Ausführung der stufenartigen Zuschauertribüne war so perfekt, dass man sogar in der obersten Reihe alles ausgezeichnet hören konnte.

Der Vorfahre der Tanzfläche war ein ausgetrampelter kreisförmiger Ort, an dem die Tänze und Chorgesänge zu Dionysos Ehren vorgetragen wurden. Später wurde der Platz mit Steinplatten bedeckt und auch seine Form war kein perfekter Kreis mehr. Der Chor nahm in einer bestimmten Form Aufstellung auf ihm.

Die eigentliche Bühne war ein sich hinter der Tanzfläche befindendes, auf Säulen stehendes Podest. Meist stand in ihrem Hintergrund ein mehrstöckiger Steinbau, der während der Vorstellungen genutzt wurde und gleichzeitig den ganzen Platz abschloss.

In den altertümlichen griechischen Theatern durften Frauen nicht auftreten, weshalb auch die weiblichen Rollen von Männern oder Jungen gespielt wurden.
Die Schauspieler drückten ihre Gefühle mit besonderen Masken aus. Während der Vorstellungen trugen sie spezielle Plateauschuhe.

Verwandte Extras

Das Theater des Pompeius (Rom, 1. Jahrhundert v. Chr.)

Die von Gnaeus Pompeius Magnus in Auftrag gegebene Struktur war eines der ersten Steintheater im antiken Rom.

Die Akropolis (Athen, 5. Jahrhundert v. Chr.)

Die vielleicht berühmteste Zitadelle der Welt wurde zur Friedenszeit des Perikles erbaut.

Das Globe Theater (London, 17. Jahrhundert)

Einer der Direktoren des offenen Londoner Renaissance-Theaters war William Shakespeare.

Griechische Säulenordnungen der Antike

Die griechischen Säulenordnungen unterscheiden sich in Größe und Dekor des Kapitells voneinander.

Griechische Vasen der Antike

Die Meisterwerke der altgriechischen Keramiker sind wichtige antike Artefakte.

Meilensteine der Bildhauerkunst

In der Animation lernen wir 5 herausragende Werke der Geschichte der Bildhauerkunst kennen.

Mykene (2. Jahrtausend v. Chr.)

Die Stadt war die erste Siedlung der Geschichte, die über eine Akropolis verfügte.

Olympia (5. Jahrhundert v. Chr.)

Das Glaubens- und Sportereignis machte die Stadt zu einem Zentrum des antiken Hellas.

Teatro Olimpico (Vicenza, 16. Jahrhundert)

Eines der ersten nach antiken Regeln erbaute überdachte Theater der Neuzeit wurde 1585 eingeweiht.

Das Opernhaus (Sydney, 1973)

Aufgrund ihrer Form und ihres Standorts ist es eine der außergewöhnlichsten Opern der Welt.

Die Archimedische Schraube (3. Jh. v. Chr.)

Die Archimedische Erfindung diente der Wasserförderung zur Bewässerung der Felder.

Das Lichtspieltheater (USA, 1930er Jahre)

In den 1910er Jahren brach in den Großstädten der USA ein Kino-Baufieber aus.

Die griechischen Götter

Die Götter der altgriechischen Mythologie waren, wie die Menschen auch, sehr unterschiedlich.

Added to your cart.