Ihr Warenkorb ist leer

Einkaufen

Stück: 0

Summe: 0,00

0

Bakterien (kugel-, stäbchen-, schraubenförmig)

Bakterien (kugel-, stäbchen-, schraubenförmig)

Bakterien lassen sich nach ihrer äußeren Form gruppieren.

Biologie

Schlagwörter

Bakterium, prokaryontischen, Einzeller, Erreger, Antibiotikum, Mikroorganismus, Krankheit, Infektion, Entzündung, Koli, Tetanus, Pest, Cholera, Gonorrhoe, Hirnhautentzündung, Lungenentzündung, Salmonellose, Legionskrankheit, Lyme-Borreliose, Syphilis, Stäbchen, spiral, kugelförmig, Monococcus, vibrio, Eiter, staphylococcus, streptococcus, Bazille, Spirille, Coccus, Zelle, Zellwand, Grampositiv, Gramfärbung, tok, Flagellum, Pasteur, Gramnegativ, Morphologie, Bakteriologie, Mikrobiologie, Biologie

Verwandte Extras

Fragen

  • Was sind KEINE kugelförmigen Bakterien?
  • Welche Form ist NICHT typisch für Bakterien?
  • Welche Form hat das Pest verursachende Bakterium?
  • Welche Form hat das Tetanus verursachende Bakterium?
  • Welche Krankheit wird durch Bakterien verursacht?
  • Welche Krankheit wird durch Bakterien verursacht?
  • Welche Krankheit wird durch Bakterien verursacht?
  • Welche Krankheit wird NICHT durch Bakterien verursacht?
  • Welche Krankheit wird NICHT durch Bakterien verursacht?
  • Welche Krankheit wird NICHT durch Bakterien verursacht?
  • Anhand der Einfärbung welches Zellbestandteils können wir zwischen grampositiven und gramnegativen Bakterien entscheiden?
  • Aus welchem Stoff besteht die Zellwand der Bakterien hauptsächlich?
  • Welche Bakterien nutzt die Milchindustrie bei der Herstellung von Lebensmitteln?
  • Stimmt die Behauptung?\nDie Stickstoff sammelnden Bakterien verursachen im Organismus des Menschen oft Entzündungen.
  • Stimmt die Behauptung?\nDie Stickstoff bindenden Bakterien leben auf den Wurzeln von Schmetterlingsblütlern.
  • Stimmt die Behauptung?\nIn der Antenne des Seeteufels leben lichtemittierende Bakterien.
  • Stimmt die Behauptung?\nKolibakterien leben im Darm des Menschen.
  • Stimmt die Behauptung?\nDer Erreger von Tetanus produziert Gift, das ungefährliche Krämpfe verursacht.
  • Stimmt die Behauptung?\nBakterien haben keinen Zellkern und sind einzellige Prokaryoten.
  • Stimmt die Behauptung?\nBakterien sind einzellige Eukaryoten.

3D-Modelle

Verwandte Extras

Das Biogaskraftwerk

Biogas kann mithilfe von Bakterien aus organischen Stoffen produziert werden.

Der Stickstoffkreislauf

Der Stickstoff wird von Bakterien gebunden und von Lebewesen in vielfältigen Verbindungen genutzt.

Die Viren

Viren bestehen aus Proteinen sowie Erbgut und benötigen Wirtszellen zur Reproduktion.

Bakterien (fortgeschritten)

Bakterien sind einige Mikrometer große einzellige Organismen ohne Zellkern.

Das Fettmolekül

An dem Glycerin sind drei gesättigte Fettsäuren gebunden.

Der Aufbau prokaryotischer und eukaryotischer Zellen

Lebewesen können in 2 Gruppen eingeteilt werden: Prokaryoten und Eukaryoten.

Der Gemeine Regenwurm

Im Erdboden lebendes Tier, an dessen Beispiel der anatomische Aufbau der Ringelwürmer gezeigt wird.

Der Schwarze Tod (Europa, 1347-1353)

Die bakterielle Erkrankung bekannt als Beulenpest ist eine der tödlichsten Infektionskrankheiten der Menschheitsgeschichte.

Die DNA

Die DNA ist der Träger der Erbinformation.

Die Genom-Editierung

Die Animation stellt das bekannteste Verfahren, die CRISPR/Cas9-Methode vor.

Gegenüberstellung essbarer und giftiger Pilze

Einige Pilze können lebensgefährlich sein, andere sind alltäglicher Bestandteil unserer Ernährung.

Ölmolekül

Triglyceride mit ungesättigten Fettsäuren, die bei Raumtemperatur flüssig sind.

Das Augentierchen (Euglena viridis)

Der im Süßwasser lebende geißeltragende Einzeller betreibt Fotosynthese.

Der Seeteufel

Er nutzt seine leuchtende Lockangel mit dem Scheinköder, um Beute zu erlegen.

Die Struktur der Proteine

Struktur und Anordnung der Polypeptidketten beeinflussen die räumliche Struktur der Proteine.

Das Pantoffeltierchen

Im Süßwasser lebender gemeiner bewimperter einzelliger Eukaryot.

Die Riesenamöbe

Im Süßwasser lebender gemeiner heterotropher Einzeller, der seine Gestalt laufend verändert.

Die tierische und pflanzliche Zelle, Organellen

In eukaryotischen Zellen befinden sich zahlreiche Organellen.

Added to your cart.